Seit dem Schuljahr 2014/2015 ist unsere Schule eine offene Ganztagsschule. Wir bieten an den Tagen Dienstag, Mittwoch und Donnerstag eine Nachmittagsbetreuung bis 15.15 Uhr an. Montags und freitags findet der Schulunterricht bis 12.50 Uhr statt.

 

Da wir eine offene Ganztagsschule sind, können die Eltern selber entscheiden, ob ihre Kinder am Ganztagsunterricht teilnehmen, oder ob ihre Kinder nur den Regelunterricht bis 12.50 Uhr besuchen sollen.

 

Nach Unterrichtsschluss haben die Kinder die Möglichkeit ein warmes Mittagessen zu sich zu nehmen. Dieses wird in Kooperation mit der Kolping Berufshilfe ausgegeben. Anschließend steht bis zum Beginn der Hausaufgabenbetreuung, die um 13:30 Uhr beginnt, Zeit zum freien Spiel und zum ausruhen zur Verfügung.

 

Nach der Mittags-/Spielpause beginnt mit der Hausaufgabenbetreuung vom 13:30 Uhr bis 14:30 Uhr der Nachmittagsbetrieb. Die Schüler fertigen in festen, kleinen Gruppen ihre Hausaufgaben an. Beaufsichtigt werden die Kinder in dieser Zeit von einer Lehrkraft oder einer Mitarbeiterin aus dem Ganztagsbereich. Hierbei haben sie die Möglichkeit, sich bei Problemen oder Verständnisfragen noch einmal etwas erklären zu lassen.

 

Nach den Hausaufgaben geht es um 14.30 Uhr mit den Nachmittagsangeboten los. Hier kommen die Kinder aus gemischten Jahrgangsstufen in festen Gruppen zusammen, um Spiel, Spaß und Handwerkliches zu erleben.


Um 15.15 Uhr ist für alle Kinder des Ganztagsunterrichts Schulschluss.